Augmentation (Knochenaufbau)

 

 

 

Wann ist ein Knochenaufbau (Augmentation) nötig?

Zahnverlust, Trauma oder ein Tumor können zu großen Knochendefekten führen. Um das Knochenvolumen wieder zu erhöhen, sind häufig rekonstruktive Maßnahmen erforderlich. Knochen besitzt die Fähigkeit, sich teilweise selbst wieder aufzubauen, doch in einigen Fällen benötigt dieser Prozess Hilfestellung. Biomaterialien können die natürliche Fähigkeit des Körpers unterstützen, verloren gegangenen Knochen zu regenerieren.

Wir arbeiten in unserer Praxis ausschließlich mit Knochenersatzmaterialien der Firma „Geistlich Biomaterials"

Geistlich Biomaterialien können die Resorption von Knochenblocktransplantaten verringern und den Bedarf an Transplantatmaterial reduzieren. Damit können die Geistlich Biomaterialien einen wesentlichen Beitrag zu einer stabilen und langfristigen Regeneration leisten.

  • Über dem Transplantat aufgebrachtes Knochenersatzmaterial Geistlich
    Bio-Oss® reduziert die Schrumpfung.

  • Abdecken der augmentierten Region mit der Kollagenmembran Geistlich
    Bio-Gide® verringert die Resorption von Knochen und bietet zusätzlich Schutz im Falle von Wunddehiszenzen.

©by Zahnaerzteteam-Klingenberg.de

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon